Autorenname: Sebastian Spaunhorst

Schwindel Arbeitshilfe

Jeder kennt ihn: den Endgegner der neurologischen Leitsymptome, der Schwindel. Irgendwann erreicht wohl jeden Neurologen die Frustration, dass man bei Schwindel nur verlieren kann, weil jede noch so gute neurologische Untersuchung, die eine periphere Genese anzeigt, auch einmal eine zerebelläre Ischämie übersieht. Also lieber gleich alle Patienten auf die Stroke Unit aufnehmen? Dafür ist wohl […]

Schwindel Arbeitshilfe Read More »

Pathophysiologie des Delirs: neuronale Alterungsprozesse

Das Delir betrifft besonders ältere Menschen und ist durch plötzliche Bewusstseinsveränderungen, Desorientierung und Gedächtnisstörungen gekennzeichnet. Doch welche Rolle spielt das neuronale Alter in der Pathophysiologie des Delirs? Neuronale Alterung und Delir Neuronale Alterungsprozesse erhöhen die Anfälligkeit für Delire. Auf pathophysiologischer Ebene werden vor allem strukturelle Veränderungen durch neuronale Atrophie und Neurotransmitterungleichgewichte diskutiert. Bei letzteren scheinen

Pathophysiologie des Delirs: neuronale Alterungsprozesse Read More »

Pathophysiologie des Delirs: Glucocorticoide

Glucocorticoide und das Delir – Die Pathophysiologie des Delirs ist weiter nicht geklärt. In dieser Reihe stellen wir unterschiedliche Hypothesen vor, die für die Pathophysiologie des Delirs vorgeschlagen wurden. Heute starten wir mit der Glucocorticoidhypothese. Zutritt verboten, Glucocorticoide und die Blut-Hirn-Schranke Endogene Corticosteroide können normalerweise die Blut-Hirn-Schranke nicht passieren, Grund dafür ist die Tatsache, dass

Pathophysiologie des Delirs: Glucocorticoide Read More »

Pathophysiologie des Delirs

Das Delir ist eine der häufigsten Komplikationen im Krankheitsverlauf eines schwer kranken Patienten. Delir bedeutet für den Erkrankten mehr Krankheit, für die Krankenkassen mehr Kosten und für die Behandeln mehr Aufwand und Ressourcen. Man sollte meinen, dass es genug Personen gibt, die eine Erforschung dieses Phänomens vorantreiben möchten. Dennoch ist die Pathophysiologie des Delirs kaum

Pathophysiologie des Delirs Read More »

Nach oben scrollen